>
-

Cura – Römische Göttin der Sorge, der Fürsorge und Pflege

Im alten Griechenland und später dann in Rom verehrte man die „Sorge“ als allegorische Göttin. Die sorgende Fürsorgliche Im alten Griechenland und später dann in Rom verehrte man die „Sorge“ als allegorische Göttin. Aus dem 2. Jahrhundert wird uns (wohl aus einer...

Cunina – Römische Schutzgöttin der Kinder in der Wiege

Cunina galt im antiken Rom als Schutzgöttin der Kinder in der Wiege. Schützerin der Wiegen Cunina galt im antiken Rom als Schutzgöttin der Kinder in der Wiege. Sie sorgte für deren guten Schlaf und wurde vor allem von den Müttern angerufen, mit der Bitte, ihre Babys...

Cuba – Römische Göttin für schlafende Kinder

Wenn die Kinder im alten Rom gut und ruhig schlafen sollten, dann riefen die Mütter die Göttin Cuba an, denn sie wachte im antiken Rom über die Kinder im Bett und sorgte für deren guten und gesunden Schlaf. Die Schlaf-Bringerin Wenn die Kinder im alten Rom gut und...

Chaxiraxi – Hauptgöttin der Guanchen auf Teneriffa

Chaxiraxi ist die Hauptgöttin der Guanchen, UreinwohnerInnen der Insel Teneriffa (Kanarische Inseln). Einerseits ist Chaxiraxi eine Göttin, die mit dem Mond und der Fruchtbarkeit zusammenhängt, andererseits ist sie mit der Sonne verbunden. Sie ist auch als...

Vila – Osteuropäisches weibliches Naturwesen

In der osteuropäischen Mythologie ist die Vila (auch Samovila) ein weiblicher Naturgeist. Sie wird auch als Göttin angesehen, denn sie steht steht für die göttlich-weibliche Energie, die sich als Natur über die Erde bewegt. Die tanzenden Verwandlungskünstlerinnen In...

Bleibe auf dem neuesten Stand

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.asdad

You have Successfully Subscribed!