Julunggul – Australische Schlangen- und Wassergöttin

In der australischen Aboriginal Mythologie des Arnhem Landes ist Julunggul die Regenbogen-Schlangengöttin. Sie ist die Göttin des Regens, des Wassers und vor allem auch eine wichtige Initiations-Göttin Die Regenbogen-Schlange In der australischen Aboriginal Mythologie...
Urmutter aus Dolní Véstonice – Mährische Frau aus dem Jungpaläolithikum

Mati – Slawische Erdgöttin

In den slawischen Ländern gilt die Erde als heilig und sie wird in der Göttin Mati als Erdmutter verehrt. Ein besonderer Stichtag ist der 25. März. Die lebensspendene große Kraft In den slawischen Ländern gilt die Erde als heilig und sie wird in der Göttin Mati als...
Tenga – Westafrikanische Erdgöttin

Tenga – Westafrikanische Erdgöttin

Tenga ist die Erdgöttin der Mossi – die bevölkerungsreichste Ethnie innerhalb des westafrikanischen Staates Burkina Faso. Ihr Name bedeutet in der Sprache der Tenga einfach „Erde“. Das große Gleichgewicht Tenga ist die Erdgöttin der Mossi – die bevölkerungsreichste...

Malina – Sonnengöttin der auf Grönland lebenden Inuit

Malina ist die Sonnengöttin der Ureinwohnerinnen Grönlands sowie der arktischen Regionen Alaskas und Kanadas.Die vergewaltigte SonneMalina ist die Sonnengöttin der Ureinwohnerinnen Grönlands sowie der arktischen Regionen Alaskas und Kanadas. In den langen arktischen...

Bestla – Urmutter der nordischen Mythologie

Bestla wird in der Edda erwähnt. Sie ist eine Ur-Riesin was immer auch auf eine Göttin hinweist. Ihre riesige Gestalt deutet möglicherweise auch auf eine Erdgöttin hin, denn die Erde wurde immer als gigantische göttlich-mütterliche Gestalt wahrgenommen. Die riesige...
Erda – Nordische Erdgöttin

Erda – Nordische Erdgöttin

„Erda“ ist vermutlich das althochdeutsche Wort für „Erde“. Die Erde wurde – wie in vielen anderen Kulturen auch – nicht nur als bloßer Boden unter den Füßen wahrgenommen sondern als belebtes Wesen, als weibliche Kraft, als Göttin. Tiefe Hüterin der Weisheit „Erda“ ist...

Dziva – Afrikanische Schöpfungs- und Erdgöttin

Das Volk der Shona (Zimbabwe) verehren die gesamte Natur als Göttin Dziva. Sie ist die Erde unter den Füßen, die Seen und Flüsse, die Regenwolken, das Licht und die Dunkelheit. Vor allem bestimmt sie über Tag und Nacht. Bestimmerin vonTag und NachtDas Volk der Shona...

Magog – Skythische Erd- und Berggöttin

Die skythische Amazonen-Göttin und gab ihrem „Land im Norden“ ihren Namen, von wo die „wilden ReiterInnenvölker“ stammen. Sie wird ebenso als Berggottheit beschrieben, wie als vierbrüstige Frau zu Pferde beschrieben.Riesen-Mutter-LandDie skythische Amazonen-Göttin gab...