Onile – Yoruba-Göttin der Erde

Onile ist ist für das Volk der Yoruba die Göttin der Erde, die speziell für den Ògbóni-Bund eine große Rolle spielt. Dort werden AhnInnen sowie Gründermütter und -väter als Erdgeister verstanden und zelebriert. Ihr Name bedeutet entweder „Gebieterin der Erde“ oder...
Leshachikha – Slawische Wald- und Erdgöttin

Leshachikha – Slawische Wald- und Erdgöttin

Leshachikha ist eine slawische Waldgöttin (Wald heißt in slawischen Sprachen „les“). Sie ist die Mutter von vielen Leshonki. Denn jeder Wald hat seine eigene Leshonka. Die Waldmutter und ihre Kinder Leshachikha ist eine slawische Waldgöttin (Wald heißt in slawischen...

Tonantzin – Aztekische Göttin der Erde und des Getreides

Alles, was mit der Erde in Verbindung gebracht wird, der Boden selbst, die Felder, die Feldfrüchte wurden in der aztekischen Mythologie als mütterlichen Figur identifiziert. Tonantzin wird als „Mutter Erde“, als „Ehrwürdige Großmutter“, als „Mutter des Korns“,...
Mari – Baskische Muttergöttin

Mari – Baskische Muttergöttin

Die alte baskische pre-patriarchale Mythologie kennt eine Große Göttin, die wegen ihrer hellen Erscheinung oft als Mondgöttin beschrieben wird. Doch sie ist viel mehr als das: Mari personifiziert die Erde und gebietet über die Sonne, den Mond, die Sterne, den Regen,...
Thorani – Buddhistisch-hinduistische Erdgöttin

Thorani – Buddhistisch-hinduistische Erdgöttin

Vor allem in Teilen Südostasiens ist Thorani als Göttin der Erde bekannt. Der Mythos erzählt über Thorani, dass sie anwesend war, als der Bodhisattva (Siddhartha Gautama – der spätere Buddha) die Erleuchtung erlangte. Die Erleuchtung bringende Erdgöttin Vor allem in...

Sita — Hinduistische Erd- und Fruchtbarkeitsgöttin

Sita ist eine Göttin der Fruchtbarkeit sowie des Ackers, genauer gesagt der gepflügten Felder, der Feldfrüchte und damit der Landwirtschaft. Sie ist eine Tochter der Erdgöttin Bhumi.Die Starke, Tapfere, Sanfte und DuldsameSita ist eine Göttin der Fruchtbarkeit sowie...

Urasch – Sumerische Erdgöttin

In den sumerischen Mythen gilt Urasch als die die personifizierte Erde. Damit ist ihr Name vermutlich einer der ältesten Bezeichnungen für die Erde. Wobei es hier nicht um die Erkugel geht sondern um das Land, auf dem die Menschen lebten. Die alte Erde In den...