Upes mate – Lettische Göttin der Flüsse

Upes mate – Lettische Göttin der Flüsse

Der Name Upes mate bedeutet übersetzt „Flussmutter“. Lettland hat über 12.500 Flüsse, die auch den Reichtum dieses Landes ausmachen. Daher ist Upes mate auch eine sehr wichtige Göttin, da sie alles Leben in und an den Flüssen beschützt, aber auch mit dem Leben...

Zemes Mate – Lettische Erdmutter und Göttin der Fruchtbarkeit

Zemes Mate kümmert sich um das Wohlergehen der Menschen und um die Fruchtbarkeit der Felder. Sie ist der Ursprung allen Lebens – jenes der Menschen, der Tiere und Pflanzen. Ursprung allen LebensZemes Mate kümmert sich um das Wohlergehen der Menschen und um die...

Yhi – Aborigines-Göttin des Lichts, der Sonne und der Schöpfung

Yhi, die Sonnengöttin, lebte lang in der Traumzeit. Sie schlief bis ein Flötenton sie aufweckte. Als sie ihre Augen aufschlug, fiel das Licht auf die Erde und ihr Atem ließ die erfrorene Luft erzittern.Strahlende Schöpfungskraft Das australisch-indigene Volk der...

Kipu Tytto – Finnische Göttin der Krankheiten

Kipu Tytto, die Tochter der Unterweltsgöttin Tuonetar wäscht gemeinsam mit ihren Schwestern am schwarzen Fluss Manala am Rande der Unterwelt dunkle Wäsche. Gebieterin des allerletzten Schlafs Kipu Tytto, die Tochter der Unterweltsgöttin Tuonetar wäscht...
Tuonetar – Göttin der Unterwelt in der finnischen Mythologie

Tuonetar – Göttin der Unterwelt in der finnischen Mythologie

Tuonetar ist die Gebieterin über Tuonela, das Totenreich bzw. die Unterwelt, das im finnischen Nationalepos Kalevala erwähnt wird. Das letztendliche Wissen Tuonetar ist die Gebieterin über Tuonela, das Totenreich bzw. die Unterwelt, das im finnischen Nationalepos...