Harpyien – Dämonische Sturmgöttinnen der griechischen Mythologie

Nach Hesiod sind die Harpyien die „schöngelockten“ Töchter der Elektra und des Thaumas. Deren Zahl schwankt je nach Überlieferung zwischen zwei und fünf. Sie werden als Mischwesen aus Mädchen- und Vogelleibern beschrieben. Schneller als der Wind Nach Hesiod sind...

Harmonia – Griechische Göttin der Eintracht

Als Tochter der Liebesgöttin Aphrodite und des Kriegsgottes Ares ist Harmonia die Personifikation des Ausgleichs der Gegensätze. Sie steht für Ebenmaß, Proportion und Harmonie. Ausgleich der GegensätzeAls Tochter der Liebesgöttin Aphrodite und des...

Gong De Tian – Chinesische Göttin des Glücks

Gong De Tian spendet den Menschen Glück. Ihr chinesischer Name bedeutet „himmlische Tugend“ und sie ist sehr bereit, die tugendhaften Menschen zu belohnen.  Die glückliche Furchtlose Gong De Tian spendet den Menschen Glück. Ihr chinesischer Name...

Gleti – Mondgöttin des Afrikanischen Königreichs von Dahomey

In Mythologie des Volks von Dahomey (jetzt Benin) gilt Gleti als die Mutter aller Sterne. Ihre Sternenkinder werden Gletivi genannt. Mutter aller Sterne In Mythologie des Volks von Dahomey (jetzt Benin) gilt Gleti als die Mutter aller Sterne. Ihre...

Giltine – Göttin des Todes in der Mythologie von Litauen

Giltine, so meint man in Litauen, beschwört Unglück herauf. Sie kommt als sehr dünne, große, weißgewandete Gestalt in das Haus von Todkranken. Ihr Name leitet sich von einem Wort ab, dass sowohl „gelb“ als auch „stechend“ heißt. Giftige ZungeGiltine, so...