Arianrhod – Walisisch-keltische Mond-, Weber- und Zaubergöttin

Arianrhod – Walisisch-keltische Mond-, Weber- und Zaubergöttin

Arianrhod ist die Göttin des Abendhimmels und der Dämmerung. Sie lenkt die mystischen Kräfte der Sterne und gilt als Schicksalsgöttin. Die Göttin mit dem Silberrad Ihr Name setzt sich aus arian (silbern) und rhawd (Rad) zusammen, daher wird sie auch „Silberrad“...

Iuventas – Römische Göttin der ewigen Jugend

Iuventas ist die personifizierte Göttin der Jugend, der Jugendkraft, der Jugendfrische und des Jugendmuts.Die göttliche Jugend Iuventas ist die personifizierte Göttin der Jugend, der Jugendkraft, der Jugendfrische und des Jugendmuts.Sie steht vor allem für...
Ischtar – Große Göttin des sumerisch-babylonischen Pantheons

Ischtar – Große Göttin des sumerisch-babylonischen Pantheons

Ischtar ist eine sehr alte Muttergöttin. Sie ist die Himmelskönigin, die als Morgen- und Abendstern sowohl die Liebe als auch den Krieg entfacht, Göttin der Liebe und der Fruchtbarkeit. Mutter des Wiederwerdens Ischtar ist eine sehr alte Muttergöttin. Sie ist die...
Kamrusepas – Hethitische Göttin der Heilung und der Magie

Kamrusepas – Hethitische Göttin der Heilung und der Magie

Die Göttin der Heil- und Zauberkunst war speziell für Heilungen bekannt, wo etwas gelöst wurde, das zuvor gebunden war. Das betrifft vor allem alle Formen von Lähmung, körperliche wie geistige.  Die magischen Haare Die Göttin der Heil- und Zauberkunst war speziell für...
Hannahanna – Hethithische und anatolische Urgöttin

Hannahanna – Hethithische und anatolische Urgöttin

Hannahanna ist die hethitische und anatolische Urgöttin und Großmutter aller Gottheiten sowie der Menschheit, Gebieterin des Himmels, (Wieder-)Bringerin der Fruchtbarkeit, Geburtsgöttin und Beschützerin der Kinder. Eine Stammesmutter hieß im alten Iran „hana“,...