Dea Mena – Römische Göttin der Menstruation

Dea Mena – Römische Göttin der Menstruation

Dea Mena ist die „monatliche Göttin“, die den Frauen das „Mondblut“ bringt und diese auch während ihrer Blutung beschützt. Die „monatliche Göttin“ Dea Mena ist die „monatliche Göttin“, die den Frauen das „Mondblut“ bringt und diese auch während ihrer Blutung...

Hesat – Ägyptische Kuh- und Milchgöttin

Hesat wurde als die Amme aller Gottheiten angesehen, sie bringt alle Nahrung hervor. Oft ist sie als weiße Kuh mit einem Korb von Lebensmitteln auf den Hörnern dargestellt, während Milch aus ihrem Euter fließt.Die NährendeDie altägyptische Kuhgöttin Hesat hat als...

Tjenemit – Ägyptische Schöpfungs- und Biergöttin

Besonders ist Tejenemit als Biergöttin in die Mythen eingegangen als „Die das Bier braut“ oder „Die das Bier herbeibringt“. Die das Bier braut Die altägyptische Schöpfungsgöttin Tejenemit trug eine Reihe von Titeln und Bezeichnungen: „Die Mächtige“, „Die Dienerin“,...
Luna – Römische Mondgöttin

Luna – Römische Mondgöttin

Die römische Mondgöttin Luna gibt in der italienischen Sprache immer noch dem Mond ihren Namen. Sie ist das Licht der Nacht und die Hüterin des Zaubers und der Magie. Bei Neumond zieht sie sich zurück, um sich zu erneuern. Frau Mondin Die römische Mondgöttin gibt in...

Alemonia – Römische Göttin der ungeborenen Kinder

Im antiken Rom gab es eine Göttin, die dafür zuständig war, die ungeborene Kind im Bauch der Mütter zu nähren, damit sie voll entwickelt geboren werden konnten. Die ErnährerinIm antiken Rom gab es eine Göttin, die dafür zuständig war, die ungeborene Kinder im Bauch...

Mami – Babylonisch-mesopotamische-sumerische Göttin der Geburt

In einem spätbabylonischen Text im Kontext des Atraḫasis-Epos wird die „weise Mami“ gepriesen: „Du allein bist der Mutterleib, der die Menschen erschafft“.Die MenschheitstöpferinSchon ihr Name verrät, dass sie eine Muttergöttin ist. Mama-Mami – das sind die Silben,...

Educa – Römische Göttin der Ernährung

Educa ist die römische Göttin, die kleinen Kinder beim Essen hilft. Sie war hauptsächlich für einen reibungslosen Übergang vom Stillen zur ersten festen Nahrung zuständig. Sie galt aber auch allgemein hilfreich bei der Fürsorge für eine gute Ernährung von Kindern. Die...

Potina – Römische Göttin des Trinkens

Im Alten Rom war Potina eine Göttin der Kinder. Sie achtete vor allem darauf, dass sie gut und ausreichend trinken, nachdem sie abgestillt sind. Zu diesem Zeitpunkt übernimmt sie die Kinder von Rumina, der Göttin der Muttermilch.Die den Trank reichtIm Alten Rom war...

Rumina – Römische Göttin der Muttermilch

Rumina sorgte im antiken Rom dafür, dass Mütter ausreichend Milch haben und auch, dass die kleinen Kinder mit der nötigen Kraft an der Brust der Mutter saugen konnte. Die Ernährerin Rumina sorgte im antiken Rom dafür, dass Mütter ausreichend Milch haben und auch, dass...