Der Name Anumati bedeutet übersetzt „göttliche Gunst“. Im hinduistischen Glauben wird Anumati während des Vollmonds und ganz besonders am Tag nach dem Vollmond verehrt.

Göttliche Gunst

anumati

Der Name Anumati bedeutet übersetzt „göttliche Gunst“.

Im hinduistischen Glauben wird Anumati während des Vollmonds und ganz besonders am Tag nach dem Vollmond verehrt.

Überlieferungen zufolge ist der zunehmende Mond der männliche Gott Soma und wandelt sich bei Vollmond in die weibliche Gottheit Anumati.

Sie ist die Göttin, die besondere Gunst und Gnade verleiht, wenn man sie darum bittet.
Sie wird von Frauen mit Kinderwunsch um Nachwuchs gebeten.

Darüber hinaus beschenkt sie Menschen mit Fülle, inneren und äußeren Reichtum, Intelligenz, Erfolg und spiritueller Erleuchtung.

Bleibe auf dem neuesten Stand

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.asdad

You have Successfully Subscribed!

%d Bloggern gefällt das: