Ituana – Große Muttergöttin Brasiliens, Göttin des Flusses Amazonas

Ituana wird von den Völkern des Amazonasgebietes als „Mutter Skorpion“ verehrt. Dies deutet schon auf ihren Jenseits-Aspekt hin.

Mutter Skorpion

Ituana wird von den Völkern des Amazonasgebietes als „Mutter Skorpion“ verehrt. Dies deutet schon auf ihren Jenseits-Aspekt hin.

Sie kümmert sich um die Seelen der Verstorbenen, die in die Anderswelt eintreten und schickt sie auch wieder zurück zur Erde, um neu geboren zu werden. So ist Ituana auch dafür verantwortlich, dass jedes neugeborene Kind eine Seele erhält.

Dargestellt wird sie — für eine Unterweltsgöttin vielleicht erstaunlich — mit unzähligen Brüsten, denn sie kümmert sich nicht nur um die Toten sondern auch um die Lebenden, indem sie die Kinder dieser Erde an ihren Brüsten nährt.

Wie ihr Fluss Amazonas fließt, so fließt auch unaufhörlich und nährend ihre Muttermilch. Ihr Wohnort ist das Ende der Milchstraße, jeder Stern der Milchstraße ist eine ihrer Brüste.

Kommentar verfassen