Iuventas ist die personifizierte Göttin der Jugend, der Jugendkraft, der Jugendfrische und des Jugendmuts.

Die göttliche Jugend 

Iuventas ist die personifizierte Göttin der Jugend, der Jugendkraft, der Jugendfrische und des Jugendmuts.

Sie steht vor allem für die männlichen Jugend, deren Schutzgöttin sie ist. Sobald ein Jüngling das Knabengewand mit der männlichen Toga vertauscht hatte, begab er sich zu ihrem Heiligtum auf dem Kapitol und opferte ihr feierlich ein Geldstück.

Dargestellt wird die jugendliche Göttin meist in ein langes Gewand Gewand gehüllt, eine Schale und einen Kessel haltend, von dem sie Weihrauch auf einen Dreifuß streut.

In weiten Zügen entspricht Iuventas der griechischen Göttin Hebe. Mit Minerva und Juno bildete Iuventas die kapitolinische Trias, die im ältesten römischen Staatsheiligtum auf dem Kapitol verehrt wurde.

Später wurde sie zum Gott Jupiter vermännlicht.

auch: Iuventa, Juventa, Juventas

Bleibe auf dem neuesten Stand

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.asdad

You have Successfully Subscribed!

%d Bloggern gefällt das: