Adi Shakti – Hinduistische weibliche Urkraft

Adi Shakti ist die Hindu-Göttin, die die weibliche Kraft, die Urenergie, die Ur-Kraft der Schöpfung symbolisiert.

Uranfängliche Energie 

Adi Shakti ist die Hindu-Göttin, die die weibliche Kraft, die Urenergie, die Ur-Kraft der Schöpfung symbolisiert. Aus der Adi Shakti, dem weiblichen Aspekt Gottes, entspringt die gesamte geschaffene Welt, von den Galaxien bis zu den kleinsten Elementarteilchen.

Sie manifestiert sich im Menschen als Kundalini oder Heiliger Geist. Die Adi Shakti oder Große Mutter inkarnierte viele Male, entweder in voller Macht Durga oder in einem ihrer vielen Aspekte.

Sie inkarnierte als Mutter (so als Maria und als Parvati), als Ehefrau (Sita, Gattin von Rama und Radha, Gattin von Krishna), als Schwester, so zum Beispiel als Schwester des Urmeisters Guru Nanak, Nanaki, und als Tochter des Urmeisters und Propheten Mohammed, Fatima.

Im Christentum wurde die Göttlichkeit von Maria nur eingeschränkt erkannt. Als Heiliger Geist verblieb sie jedoch Teil der göttlichen Trinität von Vater, Sohn und Mutter.

Kommentar verfassen