-

-

Ihren Namen Boudihillia werden einige Bedeutungen zugeschrieben: Entweder stammt dieser vom proto-germanischen „Badwa“ (=Schlacht). Vergleiche das englische „battle“, Es könnte auch die proto-indo-europäischen Wurzel „bhau(t)“ für klopfen oder schlagen ihrem Namen zugrunde liegen.

Fülle des Sieges

Boudihillia ist eine der sogenannten Alaisiagae – germanische bzw. friesische Göttinnen, die im römischen Britannien vor allem von Soldaten des germanischen Stammes der Tuihanten verehrt wurden. Es handelt sich dabei um walkürenartige mythische Figuren, die mit Kampf, Verteidigung und Rechtssprechung zu tun hatten.

Ihren Namen Boudihillia werden einige Bedeutungen zugeschrieben:
Entweder stammt dieser vom proto-germanischen „Badwa“ (=Schlacht). Vergleiche das englische „battle“.
Es könnte auch die proto-indo-europäischen Wurzel „bhau(t)“ für klopfen oder schlagen ihrem Namen zugrunde liegen.

Oder Boudihillia wird aus dem proto-Keltischen „Bōud-ī-hīlījā“ abgeleitet werden, was „Fülle des Sieges“ bzw. Gebieterin des Sieges bedeutet.

In allen drei Fällen haben wir es offenbar mit einer kraftvollen mythologischen Figur zu tun, die in Zusammenhang mit kriegerischen Auseinandersetzungen steht.

auch: Baudihillia 

 

 

Bleibe auf dem neuesten Stand

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.asdad

You have Successfully Subscribed!

%d Bloggern gefällt das: