Manasa – Hinduistische Schlangengöttin

Manasa wird vor allem in Bengalen und anderen Teilen des nordöstlichen Indien verehrt. Sie wird für die Verhütung und Heilung von Schlangenbissen angerufen und unterstützt die Heilung von Infektionskrankheiten.

Aufsteigende Schlangenenergie

Manasa wird vor allem in Bengalen und anderen Teilen des nordöstlichen Indien verehrt.

Sie wird für die Verhütung und Heilung von Schlangenbissen angerufen, unterstützt die Heilung von Infektionskrankheiten wie Pocken und fördert auch die Fruchtbarkeit und den allgemeinen Wohlstand.

Speziell zu Beginn der Regenzeit, wenn die Schlangen am aktivsten sind, werden Manasa rituell Opfern dargebracht.
Oft wird Manasa mit Kundalini in Verbindung gebracht, der Schlangenenergie, die die Chakren entlang aufsteigt und Lebenskraft bringt.

Kommentar verfassen