Hebat erhielt die Bezeichnung „Die Königin des Himmels“.

Königin des Himmels

Hebat erhielt die Bezeichnung „Die Königin des Himmels“.

Diesen Beinamen verpasste man später im Katholizismus der Maria, nachdem man in der biblischen Geschichte seine eigentliche Trägerin, die Göttin Hebat unwürdig für diesen Titel erachtet hatte. Hebat gilt als die Jugendblüte, als Göttin der Jugend.

In bildlichen Darstellungen steht sie auf einem Löwen oder Panther. Die Göttin Hebat gilt als die Gemahlin des Wettergottes Teschub. Als Hebe wurde später diese Göttin in Griechenland als Tochter des Zeus und der Hera  betrachtet. Oft wird sie auch mit der ethitischen Sonnengöttin Arinna gleichgesetzt.

auch: Hapatu, Hepat

%d Bloggern gefällt das: