Meza mate – Lettische Waldgöttin

Ihr Name bedeutet übersetzt „Waldmutter“. Sie ist die Schutzgöttin aller Waldtiere. Ihre ganz besonderen Schützlinge sind Wölfe.

Die Waldmutter

Sie ist eine von 60 Mate (Muttergöttinnen), die für verschiedene Ereignisse im menschlichen Leben zuständig sind. Ihr Name bedeutet übersetzt „Waldmutter“. Sie ist die Schutzgöttin aller Waldtiere. Ihre ganz besonderen Schützlinge sind Wölfe.

Sie beschützt aber auch alle Menschen, die sich im Wald aufhalten oder arbeiten, wie JägerInnen und ForstarbeiterInnen. Sie sorgt damit für Ausgleich und Balance in den Wäldern, damit alle Wesen gut im Wald und von den Früchten des Waldes leben können.

Damit ist – wie bei vielen anderen Göttinnen, die die Tiere beschützen – auch Meza Mate eine Jagdgöttin.
Sie teilt sich ihre Aufgabe als Beschützerin des Waldes mit Veja mate, der Windmutter, die vor allem für die Waldvögel zuständig ist.

Kommentar verfassen